Informationen zu Oculus Rift

Was ist Oculus Rift?

Oculus Rift (OR) ist ein Teil von der Virtual Reality (VR). OR bezeichnet eine Brille, die genutzt werden kann, um in eine virtuelle Umgebung einzutauchen. Was diese virtuelle Umgebung ist, lässt sich nicht pauschal sagen, viel mehr ist es so, dass sie sich immer wieder von Spiel zu Spiel oder Anwendung verändern kann.

So sieht Oculus Rift aus, wenn man die Brille nutzt

Oculus Rift hat in den letzten Jahren große Aufmerksamkeit bekommen, vor allem in den USA und in Asien. In Europa hat es vor allem Schlagzeilen gemacht, als bekannt wurde, dass Facebook das Gerät für zwei Milliarden gekauft hatte. Das ist ein stolzer Preis für ein Gerät, dass bis heute noch nicht ganz ausgereift ist und den Marktteilnehmern zur Verfügung steht, aber warum sollte jemand so viel Geld dafür bezahlen? Die Antwort finden sie im folgenden Video:

Wie sie sehen konnten ist es mit dem Oculus Rift kinderleicht in eine Welt einzutauchen, die sie so wohl kaum vorher betreten hätten können. Daraus ergibt sich in erster Linie auch die Zielgruppe für Oculus Rift. Es sind die Gamer unter uns. Welches Genre spielt bis jetzt noch keine große Rolle. Die Brille wird zum Beispiel im Bereich der Tourenwagen genutzt, aber auch im Bereich der klassischen Ego – Shooter beziehungsweise im Bereich der Jump n Run und Strategiespielen.

Hohe Anforderungen an die Hardware

Erster Versuche mit Oculus Rift gab es bereits auf einigen Messen, allerdings ist es bis zur Ausarbeitung noch ein weiter Schritt. Zurzeit werden bereits Virtual Reality Brillen auf dem Markt vertrieben, diese sind aber noch heftiger Kritik ausgesetzt. Nicht unbedingt wegen der hohen Auflösung von 2160 x 1200 Pixel, sondern viel mehr wegen der hohen Belastung für die Grafikkarte. Es braucht schon einen absoluten High End Rechner, wenn die Oculus Rift Brille vernünftig genutzt werden soll. Ansonsten kann es schnell passieren, dass es bei der Darstellung zu Problemen kommt und einfach gar kein richtiger Spaß aufkommen kann. Mit anderen Worten hat Oculus Rift noch Luft nach oben.

Es kann davon ausgegangen werden, dass die VR Brille in nächster Zeit immer weiter verbessert wird, damit einher gehen wird sehr wahrscheinlich aber auch eine Preissteigerung. Derzeit ist sie für ca. 700 Euro erhältlich. Das ist ein stolzer Preis und es bleibt abzuwarten, wie sich dieser Preis entwickeln wird.

Der Gebrauch kann auch problematisch sein

Das ist aber nicht das einzige Feld in dem es zu Problemen kommen kann, darüber hinaus ist zurzeit auch noch nicht klar, inwieweit das Gerät genutzt werden kann, wenn eine Personzum Beispiel Probleme mit Migräneattacken hat. Kann es sie eventuell sogar verschlimmern und was ist mit Personen, die generelle neurologische Schäden haben? Können sie dann noch in den Genuss von Oculus Rift kommen? Es kann sicherlich bezweifelt werden.

Wer keinerlei dieser Probleme hat beziehungsweise einfach neugierig auf OR ist, der hat generell zwei Möglichkeiten. Entweder kauft er das Gerät sofort oder er fährt zu einer Messe und lässt sich das Gerät dort vorführen. Etwa in einer Achterbahn oder als Hauptperson in einem Jump n Run Spiel, dass so ähnlich ist wie Assasins Creed.