Worauf sollten sie beim Kauf einer Actioncam achten?

ac1Der Markt der Actioncams ist noch relativ jung, vor allem in Deutschland. Hier hat sich dieses tolle Gerät erst seit ein paar Jahren bemerkbar gemacht, mittlerweile ist es aber kaum mehr zu stoppen. In diesem Artikel erfahren sie, worauf sie achten müssen, wenn sie eine Actioncam kaufen, für wen sie geeignet ist und ob es sich eventuell sogar lohnen kann, wenn sie eine Actioncam gebraucht kaufen.
Wie der Name es schon sagt, wird eine Actioncam benutzt, um Filme von spannenden oder Action geladenen Szenen zu machen.

Demnach ist sie immer da, wo der Sportler oder die im Fokus stehende Person gerade ist. Action hat für gewöhnlich etwas mit Bewegung und Schnelligkeit zu tun, darum sollten sie zunächst auf die sogenannte Framerate achten. Sie steht für die Anzahl der Bilder pro Sekunde.

Sparen sie nicht an der Framerate

Denken sie daran, dass es mindestens eine Framerate von 25 Frames also Bilder pro Sekunde sein sollte. Alles unter diesem Wert ist kaum zu gebrauchen, vor allem dann nicht, wenn es richtig schnell wird. Dann sollten sie auf eine höhere Framerate setzen, gerne also 60 Frames pro Sekunde. Dieser Punkt ist enorm wichtig, unterschätzen sie ihn also nicht. Denn was passiert, wenn sie nicht auf die Framerate achten? Nun, dann kann es ganz schnell passieren, dass sie Bilder sehen, die ruckeln oder die einfach nicht das Gefühl einfangen können, was sie eigentlich mit den Szenen vermitteln wollten.

Neben der Framerate ist es auch wichtig, dass sie auf eine hohe Bildqualität und eine gute Bitrate, das ist die Datenverarbeitungsgeschwindigkeit, achten. Damit die Actioncam sozusagen hinterher kommt und durchweg flüssige Bilder liefert.
Nicht immer scheint die Sonne, in unseren Breitengraden sowieso nicht. Da sie ihre Aufnahmen in erster Linie außerhalb der eigenen vier Wände produzieren wollen, sollten sie auf einen adäquaten Übergang der Hell und Dunkel Bereiche achten. Es wäre doch zu schade, wenn man auf ihren Aufnahmen nichts erkennen könnte, oder? Mehr infos dazu gibt es auf Seiten wie Actioncam Test.

Auch ein Livestream ist möglich

dc1Abhängig von dem Sport, den sie betreiben ist auch die Halterung sehr wichtig. Stellen sie sich vor, dass sie Snowboard fahren, dann ist es sicherlich nicht ratsam, wenn ihre Actioncam nur am Körper befestigt werden kann. Besser wäre es, wenn sie sie an ihrem Helm anbringen können. Anno 2016 ist das Internet längst in die Gesellschaft eingezogen und macht auch vor dem Sport keinen Halt.

Unabhängig davon, ob es um Youtube Mitschnitte von Fußball Spielen geht oder Trainingsaufnahmen von einem Boxer live in die Welt gestreamd werden. Wenn sie wollen, dann können sie das auch mit ihrer Actioncam haben. Allerdings sind die Standards hierfür sehr hoch. Sie brauchen eine gute Bildqualität und Bitrate und dazu auch noch so ein starkes Internet in ihrer Umgebung, dass der Stream ohne Probleme gesendet werden kann.

Lohnt es sich eine Actioncam gebraucht zu kaufen?

Natürlich kann es sich lohnen, wenn sie eine Actioncam gebraucht kaufen. Immerhin können sie viel Geld sparen und bekommen einen ersten Eindruck von ihr, als sie gebraucht wurde. Auf der anderen Seite wissen sie nicht genau, ob sie nicht vielleicht doch kaputt ist beziehungsweise haben in seltenen Fällen die Fähigkeiten den Zustand einer Actioncam genauestens und korrekt zu überprüfen.